Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Detaillierte Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Lufthansa City Center Reisebüropartner GmbH

Lufthansa City Center

Telefon: +49 69 660 75 100
Fax:
+49 69 660 75 110
E-Mail:
info@lcc.de

Lyoner Straße 36,
60528 Frankfurt am Main
Deutschland

» weitere Infos

Lufthansa City Center Reiselounge

Individuelle Onlineberatung der Reiseexperten aus Ihrem Reisebüro!

So gehts

  1. Nehmen Sie Kontakt zu den Reiseexperten aus Ihrem Reisebüro auf.
  2. Teilen Sie uns Ihre Reisewünsche mit und unsere Reiseprofis stellen Ihnen Ihre individuellen, maßgeschneiderten Reiseangebote zusammen.
  3. Sie erhalten Ihren persönlichen Beratungscode, den Sie in das Eingabefeld eintragen. Nun können Sie jederzeit Ihre persönlichen Angebote abrufen und gleich online buchen.
icon message
  • 1

    Angebote

  • 2

    Reiseinfos

  • 3

    Buchung

  • 4

    Bestätigung

Angebote

#heimatreise Kunst und Kultur in Mitteldeutschland – Halle, Händel, Himmelsscheibe

Sonderreise

Reisezeitraum 25.11.2021 - 28.11.2021

ab 575 € / p. Person
Doppelzimmer

» Alle Preise

 

Kunst und Kultur in Mitteldeutschland – Halle, Händel, Himmelsscheibe

Halle – das ist Ihre Stadt - ein konzentrierter Mix aus Kunst, Kultur, Erholung, Gastronomie und Einkauf in einer historisch gewachsenen Innenstadt macht die Stadt lebens- und liebenswert. Halle ist die nach Einwohnern größte Stadt Sachsen-Anhalts. Sie liegt an den Ufern der Saale und verfügt über eine günstige Verkehrsanbindung. In der Geburtsstadt Händels gibt es viel zu hören (u.a. die Händel-Festspiele im Juni), zu feiern (Laternenfest im August), zu sehen (u.a. Stiftung Moritzburg, der Stadtgottesacker) und zu erleben (die Oper, mit dem Steintor das älteste Varietétheater Deutschlands). Halle ist auch eine sehr grüne Stadt und mit über 7.000 Hektar Wasser- und Grünfläche auch ein Freizeit- und Sportparadies.  

Reiseveranstalter: Reuter Große Steinstr.

  • Dorinthotel Charlottenhof Halle

    Doppelzimmer
    575 € / p. Person (2 Personen)
  • TAG 1
    25.11.2021

    Auf nach Mitteldeutschland

    Individuelle Anreise mit dem eigenen Pkw oder der Deutschen Bahn nach Halle (Saale). Sollten Sie mit der Deutschen Bahn anreisen erreichen Sie in wenigen Gehminuten Ihrre Unterkunft. Die nächsten 4 Tage ist das vier Sterne Dorint Hotel Charlottenhof ihr zu Hause.  U.a. ist bzw. war es das Lieblingshotel vom ehemaligen Bundesaußenminister Hans-Dietrich Genschers, ein Sohn der Stadt Halle.

    Die 166 voll klimatisierten Nichtraucher-Zimmer und Suiten bieten allen Komfort den man sich nur wünschen kann, sowohl für Geschäftsreisende als auch für Familien mit Kindern und Haustieren, Menschen mit körperlichen Einschränkungen, Allergikern und Erholungssuchende.

    Je nach Ankunftszeit in der Händelstadt können Sie einen ersten Spaziergang durch die Stadt unternehmen. Wie wäre es mit einem Besuch des Stadtgottesacker, ein Meisterwerk der Renaissance aus dem 16.Jahrhundert. Zahlreiche hallesche Persönlichkeiten haben hier ihre letzte Ruhestätte gefunden.

    Am späten Nachmittag (ca. 17:00 Uhr) erwartet Sie der Stadtführer zu einem kleinen Stadtrundgang (ca. 1 Stunde), bei welchem Sie die Stadt näher kennenlernen.
    Um 18:00 Uhr erleben Sie ihren ersten Höhepunkt, im wahrsten Sinne des Wortes - ein Aufstieg auf die Hausmannstürme. Von hier oben genießen Sie einen tollen Blick über die Stadt. Im Anschluss lassen Sie den Tag bei einem Abendessen (ca. 19:00 Uhr) in der Bar-Lounge Lujah.

    TAG 2
    26.11.2021

    Der Himmelscheibe ganz nah.

    Nach dem Frühstück geht es mit dem ÖPNV in wenigen Minuten zum Landesmuseum für Vorgeschichte. Hier wird die Himmelscheibe nach einer grundlegenden Restaurierung ab der zweiten Jahreshälfte 2021 der breiten Öffentlichkeit wieder zugänglich gemacht. Der spannende Besuch und dessen Qualität steht im Landesmuseum für Vorgeschichte im Mittelpunkt. Entdecken Sie ganz individuell für sich und ohne Zeitdruck das Museum.  Oder schließen Sie sich einer Führung an. Sie können unter anderem zwischen dem Klassiker ›Sternstunden der Archäologie‹ (Dauer: 90 Minuten, gegen Aufpreis) und der Führung ›Die Himmelsscheibe von Nebra und ihre Zeit‹ (Dauer: 60 Minuten, gegen Aufpreis) wählen.  Ebenso sind ganz individuelle und auf Ihre persönlichen Vorlieben abgestimmte Führungen durchführbar.  (gegen Aufpreis)

     

    Am Nachmittag erwartet Sie das Händelhaus. Früher das Geburts- und Wohnhaus des barocken Genius, heute vor allem ein Museum, das mit stimmig komponierten Dauer- und Sonderausstellungen aufwartet: das Händel-Haus. Wo sonst ließe sich Händels Leben, Wirken und Zeit lebendiger vermitteln? Erfahren Sie anhand wertvoller Gemälde und Grafiken, anhand von Musikinstrumenten, Klangbildern und gut aufbereiteten Texten alles über Händels kreatives Schaffen und seine geniale Künstlerpersönlichkeit, über Musikinstrumente und illustre Zeitereignisse. Die Früchte dieser musealen Profilierung genießen Sie in den zwei Dauerausstellungen „Händel – der Europäer“ und in der Ausstellung „Historische Musikinstrumente“.

    TAG 2
    26.11.2021

    Einzigartig Halle

    Mit dem zoologischen Garten erwartet der Sie der einzige Berg Zoo Deutschlands heute. Der über 120 Jahre alte Zoo auf dem 130m hohen Reilsberg ist schon von weiten erkennbar. Trotz seiner relativ kleinen Größe von nur 9 Hektar erscheint der zoologische Garten durch die terrassenförmige Gestaltung viel größer als er in Wirklichkeit ist.  Um den geänderten Ansprüchen einer artgerechten Zootierhaltung gerecht zu werden wurde schon seit Ende der 1980er Jahre wurde der Tierbestand reduziert. Ein traditioneller Schwerpunkt des Zoos liegt in der Haltung von Bergtieren, dabei insbesondere in der von südamerikanischen Tieren der Andenregion. In der Zukunft setzt der Zoo weiterhin auf eine Tierhaltung nach modernen Anforderungen. U.a. steht der Neubau von Anlagen für Berberaffen und Brillenbären auf der Agenda, ebenso sowie wie die Gestaltung von vier großen Themenwelten (Savanne, Tropischer Regenwald, Patagonien und Gebirge). Ein kleiner Tipp: Vom Aussichtsturm auf dem Reilsberg hat man einen fantastischen Ausblick auf die 1.200 Jahre alte Stadt Halle (Saale).

     

    Am Nachmittag, ab 16.00 Uhr werden Sie in der Feindestillerie am Hallmarkt erwartet. Die sanfte Landschaft westlich von Halle (Saale - Sachsen-Anhalt) bietet nicht nur beste Voraussetzungen für den Obstanbau, eine große Tradition in der Landwirtschaft sorgt für prächtiges Getreide und das Wasser rund um den Süßen See ist geradezu ideal um einen einzigartigen Single Malt Whisky zu brennen. Bei einem knapp 2stündigen Whiskey-Tastings werden Sie in die Geheimnisse des Single Malt Whisky aus dem Salzatal eingeweiht. Sie erfahren Interessantes über die verschiedenen Rohstoffe, die Herstellung und die Lagerung und warum der Standort im Salzatal eine so wichtige Bedeutung für Herstellung hat.

     

    Der Abschluss des Tages verbringen Sie im traditionsreichen halleschen Restaurant „Mönchshof“. Das traditionsreiche Haus im Herzen der Stadt Halle liegt in zentraler Lage direkt am Fuße der Marktkirche. Der „Mönchshof“ bietet 65 Innen- und 20 Außenplätze in gemütlichem Ambiente. Im Verlauf der letzten 27 Jahre hat sich das Restaurant zu einer der beliebtesten Adressen der Stadt entwickelt. Zubereitet und serviert wird Ihnen ein Vier-Gang-Menü welches die Region Mitteldeutschland auch kulinarischen widerspiegelt.

    TAG -18955
    01.01.1970

    Auf ein Wiedersehen in Halle an der Saale

    Nach Ihrem Frühstück genießen Sie bis zu Ihrer Abreise noch die Stadt Halle. Schlendern Sie über die Peißnitz am Saaleufer entlang. Oder Sie machen einen erholsamen Spaziergang durch die Dölauer Heide, der grünen Lunge von Halle.  Mit vielen neu gewonnen Eindrücken verlassen Sie Halle und fahren zurück in ihre Heimat.

  • Inklusivleistungen

    • Kunst und Kultur in Mitteldeutschland – Halle, Händel, Himmelsscheibe

      Leistungen die überzeugen:

      -         3 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück im 4 Sterne Dorint Hotel Charlottenhof

      -         kleiner Stadtrundgang (ca. 1 Stunde) am Anreisetag

      -         Aufstieg auf die Hausmannstürme (für mobileingeschränkte Personen nicht geeignet)

      -         Abendessen im Lujah - Verliebt in Halle Classic

      -         Besuch des Landesmuseums für Vorgeschichte und des Händelhauses

      -         Besuch im Bergzoo Halle

      -         Whiskey-Tasting in der Feindestillerie am Hallmarkt

      -         Abendessen im Restaurant „Mönchshof“ für 2 Personen excl. Getränke

      -         Willkommenspaket mit Informationen zur Stadt

      -         Tickets für den Halle-Hopper (2x 2 Tage pro Person) und Halle-Coupons (1x 48h pro Person)



  • Hotel Dorint Charlottenhof Halle (Saale)

    input_611528794d87b_0_1***csm_Halle_USP_9_41d052732e.jpg

    Das Vier-Sterne-Superior Hotel in Kulturhauptstadt Saale ist der Mittelpunkt Sachsen-Anhalts. Erleben Sie Jugendstil-Ambiente, Kulinarik und Entspannung, darüber hinaus Events, Tagungen und Veranstaltungen ganz nach Ihren Vorstellungen.

 

Zertifizierungen

  • Beste Kundenberatung – Handelsblatt